Flüssiggas

Flüssiggas

Flüssiggas ist der umgangssprachliche Begriff für Propan, Butan und deren Gemische (auch bekannt als LPG = von engl. Liquified Petroleum Gas). Es ist ein Kohlenwasserstoff, der sich unter relativ geringem Druck verflüssigen lässt.

Überwachung

Überwachung

Aufgrund der Eigenschaften von Flüssiggas in Verbindung mit der Lagermenge werden Flüssiggasanlagen als überwachungsbedürftig eingestuft.
Das umfasst die Prüfung der Anforderungen an das Inverkehrbringen, die Errichtung und den Betrieb von Flüssiggasanlagen.

Zertifizierung

Zertifizierung

Die GFÜ hat ihre Managementsysteme für Qualität und Informationssicherheit von der Deutschen Managementsystem Zertifizierungsgesellschaft mbH im Jahr 2018 zertifizieren lassen.

Die GFÜ arbeitet bundesweit mit 29 freien Partnern zusammen.

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner, nach Namen oder PLZ-Gebiet.

GFÜ-Partner finden

Aktuelle Informationen

  • Betriebssicherheitsverordnung 2019

    Betriebssicherheitsverordnung 2019

    Obwohl die große Überarbeitung der Betriebssicherheitsverordnung in den Jahren 2015/ 2016 noch nicht so lange zurückliegt, gab es 2019 die nächste Überarbeitung, die insbesondere die überwachungsbedürftigen Druckanlagen betroffen hat.
  • Designtanks – echte Hingucker

    Designtanks – echte Hingucker

    Einen weißen oder hellgrünen Gastank hat jeder schon einmal gesehen. Oft werden die Behälter hinter Hecken oder Sichtschutzzäunen versteckt, wenn es geht, sollen sie möglichst nicht ins Blickfeld geraten.

Ungewöhnliche Aufstellungsorte

Nicht immer sind die Grundstücke ausreichend groß, um die Behälter mit ausreichenden Sicherheitsabständen aufstellen zu können. Da sind immer wieder kreative Ideen gefragt, um dennoch eine ausreichende Sicherheit für den Betrieb zu gewährleisten. Hier ein paar Beispiele, was geht und was nicht geht.

  • Wurde hier alles gut “überdacht”?

    Wurde hier alles gut “überdacht”?

    Immer wieder sieht man Lösungen, bei denen versucht wird, den Behälterstandort zu verändern. Oftmals mit guter Absicht, um den Anblick zu verschönern oder den Behälter einfach vor zu starken …
Unsere Erfahrung

Unsere Erfahrung

Die GFÜ wurde am 20. März 1998 gegründet und hat zum 01. Juli 1998 ihre Tätigkeit mit Sitz in Norderstedt (bei Hamburg) aufgenommen. Die GFÜ ist hervorgegangen aus dem DBÜV (Druckbehälterüberwachungsverein e.V.), der bereits 1977 von 11 Flüssiggasversorgungsunternehmen gegründet wurde. Zweck des DBÜV war die Schaffung einer Organisation zur Überwachung von Druckbehältern mit dem Ziel, Menschen und Sachwerte vor nachteiligen Auswirkungen zu bewahren und die zweckmäßige und wirtschaftliche Verwendung der Druckbehälter zu erreichen und zu erhalten.

Weiterlesen